Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Goerigk


b+m Informatik AG
Rotenhofer Weg 20
24109 Melsdorf

Telefon: +49 (0)4340 404-1423
E-Mail: wolfgang.goerigk(at)bmiag.de

Aktuelles

b+m Informatik AG und engram GmbH bündeln Kompetenzen und stärken Marktposition

Die beiden Softwarehersteller für Banken- und Versicherungen, b+m Informatik und engram, haben sich...

» Mehr lesen
Jetzt bewerben: Bankfachlicher Spezialist Fördermittelgeschäft (m/w)

Für unsere im Bankenmarkt seit langem erfolgreich eingeführte Fördermittel-Beratungs- und...

» Mehr lesen

Partner

Verbundprojekt DynaMod
Modernisierung von IT-Systemen

Verbundprojekt DynaMod

Erfolgreiche Softwaresysteme leben lange. Zugleich altern zugrunde liegende Plattformen, und auch das zur Weiterentwicklung unabdingbar nötige Wissen um Altsysteme schwindet.

Durch Fortschritte verändern sich nicht nur Programmiertechniken und Entwicklungsplattformen, sondern auch Softwarearchitekturen. Sollen langfristig Investitionen gesichert und teure Reinvestitionen vermieden werden, ist eine möglichst kontinuierliche Modernisierung der Anwendungssysteme nötig.

Zu diesem Thema förderte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) von 2011 bis Ende 2012 das Verbundprojekt DynaMod (Gesamtvolumen knapp 600 T€) zwischen der b+m Informatik AG, der Arbeitsgruppe Softwareengineering (Prof. Dr. Wilhelm Hasselbring) der Informatik der CAU Kiel und den assoziierten Industriepartnern dataport und der HSH Nordbank. Ziel ist die Fortentwicklung und Evaluation der Modellgetriebenen Modernisierung (MDM).

DynaMod wurde vom BMBF im Rahmen der Initiative KMU-innovativ gefördert und ist Teil des Kompetenzverbundes Software Systems Engineering (KoSSE).

Auf dem Gebiet des modellgetriebenen Softwareengineering ist so Expertise aufgebaut worden, welche kontinuierlich weiterentwickelt wird.

Mehr erfahren>>>

Profitieren Sie von den Erfahrungen der b+m Experten. Gern präsentieren wir Ihnen unsere Leistungen in einem persönlichen Termin. Sprechen Sie uns an.