Ansprechpartner

Marina Mangels


b+m Informatik AG
Rotenhofer Weg 20
24109 Melsdorf

Telefon: +49 (0)4340 404-1604
E-Mail: marina.mangels(at)bmiag.de 

Fördergeschäft und OSPlus-Kredit: Verkürzter Prozess mit b+m FGCenter
zum Artikel aus SparkassenZeitung...>>>

Partner

Jetzt bewerben: Bankfachlicher Spezialist Fördermittelgeschäft (m/w)

29.11.2017

Die b+m Informatik AG stärkt mit eigenen Standardprodukten und Professional Services für Banken, Sparkassen und Versicherungen in Verbindung mit den neuesten Softwareentwicklungsmethoden für die industrielle Fertigung individueller oder standardisierter Lösungen die Wirtschaftlichkeit und Marktposition ihrer Kunden. Von der branchenspezifischen Fachberatung über die Optimierung von Prozessen, die Abbildung in modernen Anwendungen und Architekturen bis hin zu Schulung, Betrieb und Service ist b+m ein starker Partner nicht nur für Finanzdienstleistungsunternehmen.

Für unsere im Bankenmarkt seit langem erfolgreich eingeführte Fördermittel-Beratungs- und Sachbearbeitungssoftware b+m FGCenter suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin:

Bankfachlicher Spezialist Fördermittelgeschäft (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Sie ermitteln und bewerten Veränderungen in den Förderprogrammen bei den Fördermittelgebern.
  • Sie halten den Kontakt mit den Fördermittelgebern.
  • Sie pflegen das Redaktionssystem FGCenter (Konditionen, Texte …).
  • Sie unterstützen die fachliche Anwendungsbetreuung.


Ihr Profil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene bankfachliche Ausbildung.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der Kreditberatung/-sachbearbeitung von Firmenkunden, idealerweise mit Bezug zu Förderkrediten.
  • Sie haben ein gutes technisches und mathematisches Verständnis.
  • Sie arbeiten strukturiert und schätzen Flexibilität in den Arbeitszeiten.
  • Sie haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie agieren gern im Team.


Unser Angebot:

  • Fachlich interessante Aufgaben im Fördermittelumfeld.
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die oben beschriebenen Tätigkeiten nehmen etwa 60% einer Vollzeitstelle in Anspruch. Idealerweise wollen Sie in Vollzeit tätig werden und zusätzliche Aufgaben im Softwarenentwicklungsprozess und in der Kundenbetreuung übernehmen.
  • Kurze Entscheidungswege, Eigenverantwortung und Teamorientierung
  • Flexible Arbeitszeiten und ein gutes Arbeitsklima
  • Unbefristete Zusammenarbeit - wir legen auf langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Mitarbeitern sehr großen Wert!

Interessiert?
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schicken Sie uns bitte - gerne per E-Mail - Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Verfügbarkeit an bewerbung(at)bmiag.de.