Ansprechpartner

Jan Haefke


b+m Informatik AG
Rotenhofer Weg 20
24109 Melsdorf

Telefon: +49 (0)4340 404-1427
E-Mail:jan.haefke(at)bmiag.de

Ansprechpartner

Frank Kaltwasser


b+m Informatik AG
Rotenhofer Weg 20
24109 Melsdorf

Telefon: +49 (0)4340 404-1614
E-Mail:frank.kaltwasser(at)bmiag.de

Aktuelles

Allgeier auf dem Messekongress "IT für Versicherungsunternehmen"

Als leistungsstarker Partner der Versicherungswirtschaft präsentiert sich die Allgeier Gruppe in...

» Mehr lesen
b+m liefert Ausblick auf fundierte Methoden zur Modernisierung

Ein hochkarätig besetzter Kreis aus IT-Architekten kam im September zum b+m ArchitectureTalk...

» Mehr lesen

Partner

b+m - die Experten für die Finanzwirtschaft
Fachliches Wissen und technologische Expertise für Ihren Erfolg

Banken

Die b+m Informatik AG ist seit zwei Jahrzehnten erfolgreich für die Finanzwirtschaft tätig. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Umsetzung strategischer Vorhaben und technologischer Innovationen bei Banken und Sparkassen. Das  Beratungsportfolio umfasst die Management-, Business- und IT-Beratung. Erfahrene b+m Experten mit bankfachlichem Hintergrund analysieren und bewerten Prozesse in den Organisationen und entwickeln gemeinsam mit den Systemexperten optimale IT- und Softwarelösungen.

b+m gilt in der Finanzbranche als Garant für innovative und überzeugende Leistungen und Lösungen für den Aktivbereich, mit den Schwerpunkten Förderkreditgeschäft, Kreditrisikofrüherkennung, Datenqualitätsmanagement sowie Sicherheitenmanagement.

Bei der Softwareentwicklung setzt b+m neben dem herkömmlichen Vorgehen auf die eigeninitiierte und inzwischen etablierte generative und modellgetriebene Softwareentwicklung und stellt so hohe Qualität, Wartbarkeit und Budgettreue sicher.

Förderkreditgeschäft

Im Förderkreditgeschäft verfügt b+m seit Jahren über hohe Kompetenz in der Entwicklung und Betreuung von Softwareprodukten. Erfahrene Förderkreditexperten sichern die fachlichen Inhalte und IT-Spezialisten sorgen für technische Innovationen.

b+m bietet als Marktführer die standardisierte Branchenlösungsfamilie b+m FGCenter an. Die Lösung umfasst die Komponenten FGCenter Beratung für die Informationsbereitstellung und die in der Wertschöpfungskette folgende FGCenter Sachbearbeitung. Der direkte Draht zu den Mittelgebern rundet die inhaltliche Qualität und Aktualität der Produkte und Leistungen zusätzlich ab. Landesbanken und nahezu alle deutschen Sparkassen sowie Investitionsbanken setzen die b+m Lösungsfamilie ein.

Kreditrisikofrüherkennung

Banken und Sparkassen stehen vor der Herausforderung, möglichst frühzeitig die Risiken in Kreditportfolien zu erkennen.

b+m ist kompetenter Ansprechpartner für die Klassifizierung, Überwachung und Minimierung von Kreditrisiken. Erfahrene Problemkreditexperten sichern die fachlichen Inhalte und IT-Experten sorgen für die Abbildung in individuellen Software-Lösungen.

Die standardisierte Branchenlösung b+m CreditController unterstützt Kreditinstitute im Prozess der Früherkennung und Intensivbetreuung von Kreditrisiken.

Datenqualitätsmanagement

Qualität und Professionalität in Service und Beratung sind für die Sparkassen oberstes Gebot. Alle für eine optimale Kundenbetreuung erforderlichen Informationen werden kontinuierlich über die dafür vorgesehenen OSPlus-Prozesse hinterlegt. Analysen aber zeigen, dass es sich nicht selten bei etwa der Hälfte aller im Datenbestand gespeicherten Personenstammsätze um Personen ohne aktive Geschäftsbeziehung zum Institut handelt. 

Um zukunftsfähig aufgestellt zu sein und unter Berücksichtigung des Datenschutzes eine qualifizierte und nachhaltige Kundenbetreuung zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Datenbereinigung notwendig.

Mit der Expertise auf dem Gebiet des Datenqualitätsmanagements unter OSPlus hat b+m ein Verfahren aus Basisanalyse und -bereinigung entwickelt, welches hierfür ein stabiles Fundament legt und regelmäßig automatisiert ausgeführt, die Datenqualität auf konstant hohem Niveau hält.

Alle Datenänderungen werden übersichtlich dokumentiert sowie Statistiken über die Entwicklung des Datenbestandes bereitgestellt. Das modular aufgebaute Regelwerk kann auf einfache Weise um neue Regeln erweitert werden, bestehende Regeln lassen sich bei Bedarf ebenso einfach anpassen.

Leistungsmodule

 

VVS-Check

  • Ist-Analyse mit VVS-Standardauswertungen
    • Optional: Ist-Analyse mit individuellen VVS Auswertungen
    • Qualitative Bewertung und Ableitung von Handlungsempfehlungen

Prozessoptimierung

  • Prozessanalyse u. Erarbeitung von Optimierungspotentialen
    • Optional: Berücksichtigung von Prozessbesonderheiten (z.B.. Pfandbriefbank), externe Beleihungswertermittlung, Abwicklung VDS/EWB…
    • Optional: Prozessdokumentation nach Vorgabe des Instituts

Administrationsoptimierung

  • Analyse der VVS Administration  und Ausarbeitung von  institutsindividuellen Optimierungspotentialen
    • Optional: Administrationsunterstützung, Umsetzung der identifizierten Optimierungspotentiale in der Administration

Wissensvertiefung in der Praxis

  • Workshops mit individuellen Inhalten und Übungen mit Praxisfällen aus dem jeweiligen Institut

Coaching

  • Coaching vor Ort, Unterstützung bei der Umsetzung des institutsindividuellen Tagesgeschäfts

Neuerungen

  • Einführungsunterstützung bei VVS Neuerungen im Zuge von OSPlus Releases (Prozessual/administrativ)

Empfohlene Teilnehmer

Mitarbeiter aus dem Marktfolgebereich, der Revision, dem Meldewesen,  Administratoren und Entscheidungsträger

Profitieren Sie von den Erfahrungen der b+m Experten. Gern präsentieren wir Ihnen unsere Leistungen in einem persönlichen Termin. Sprechen Sie uns an.

b+m erfüllt höchste Kundenansprüche an Qualität und Professionalität. Kreditinstitute vertrauen auf den Marktführer und setzen auf die Lösungen von b+m zur Stärkung der Wirtschaftlichkeit und Marktposition.

Profitieren Sie von den Erfahrungen der b+m Experten. Gern präsentieren wir Ihnen unsere Leistungen in einem persönlichen Termin. Sprechen Sie uns an.